B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken zwischen Sinnerthal und Überleitung Neunkirchen Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (05:36)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Mann (44) in Zweibrücker Dampf-Shop bespuckt? Ermittlungen gegen Atilla Eren

Die Aufnahme dieses Plakats zeigt Atilla Eren. Screenshot: Facebook/Underwood Tattoos UG

Die Aufnahme dieses Plakats zeigt Atilla Eren. Screenshot: Facebook/Underwood Tattoos UG

Was genau passierte an jenem Tag im Zweibrücker Dampf-Shop in der Maxstraße? Klar ist: Stadtratsmitglied Atilla Eren traf dort auf einen 44-Jährigen, mit der er bereits über längere Zeit in sozialen Netzwerken stritt. Bezüglich der Details des Aufeinandertreffens gehen die Aussagen jedoch auseinander.

Der 44-Jährige behauptet, Eren hätte ihn bespuckt und bedroht. Darüber berichtet die „Rheinpfalz“. Aus diesem Grund kam es auch zu der Anzeige gegen das Stadtratsmitglied. Die Vorwürfe weist Eren währenddessen zurück. Er habe den Mann nur zur Rede stellen wollen; das Spucken habe so nie stattgefunden.

Wie aus dem Medienbericht hervorgeht, steht die Polizei kurz vor dem Abschluss der Ermittlungen (wegen Beleidigung und Körperverletzung). Demnächst soll der Fall dann an die Staatsanwaltschaft weitergegeben werden, heißt es.

Verwendete Quellen:
• Rheinpfalz

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein