5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Amphetamin und "Meth": Polizei stoppt Autofahrer (45) in Zweibrücken

Amphetamin ist auch als Speed und Pep bekannt und hat eine aufputschende Wirkung. Symbolfoto: David Ebener/dpa-Bildfunk.

Amphetamin ist auch als Speed und Pep bekannt und hat eine aufputschende Wirkung. Symbolfoto: David Ebener/dpa-Bildfunk.

Am Samstag gegen 20.25 Uhr führt die Zweibrücker Polizei eine Verkehrskontrolle in der Ixheimer Straße durch. Dabei stellten die Beamten einen 45 Jahre alten Autofahrer fest, der "deutliche Anzeichen für einen Betäubungsmittelkonsum" aufwies. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei hervor.

Drogentest bestätigt Vermutung

Nach dem geäußerten Verdacht führten die Einsatzkräfte einen sogenannten Drogenvortest durch. Und tatsächlich: Der Test bestätigte die Vermutung der Beamten. Bei dem Fahrzeugführer konnte der Konsum von Amphetamin und Methamphetamin festgestellt werden.

Anschließend musste der 45-Jährige mit auf die Wache, dort kam es zu einer Blutprobe. Darüber hinaus wurde dem Mann nach Angaben der Polizei die Weiterfahrt untersagt.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Zweibrücken, 05.01.2020

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein