A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen Ausfahrt Schwalbach/Schwarzenholz Gefahr durch defektes Fahrzeug (10:31)

Priorität: Dringend

26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
26°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Unfall in Zweibrücken: Pferd erschrickt vor Lkw - Kutscher fällt zu Boden

Symbolfoto.

Symbolfoto.

Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 8.45 Uhr zu dem Vorfall auf der K3 zwischen Contwig und Zweibrücken.

Ein 51-Jähriger war dort mit einer Kutsche unterwegs, an die ein Pferd gespannt war. Als ihm ein Lkw entgegenkam, erschrak das Pferd so sehr, dass es sich aufbäumte.

Der Kutscher verlor daraufhin die Kontrolle über sein Gespann und fiel auf den Boden. Das Geschirr fuhr in einen Graben.

In Folge dessen rannte das Pferd eine Strecke von einigen hundert Metern führerlos mit der Kutsche, ehe es wieder stehen blieb und eingefangen werden konnte.

Durch den Vorfall entstand Sachschaden am Gespann von rund 3.000 Euro. Der Kutscher wurde nicht verletzt. Der Fahrer des Lkw bekam von dem Unfall wohl nichts mit und entfernte sich von der Unfallörtlichkeit, ohne seinen Pflichten als Beteiligter nachzukommen.

Die Polizei sucht Zeugen: Tel. (06332)9760 oder E-Mail an pizweibruecken@polizei.rlp.de.

Verwendete Quellen:
- Bericht der Polizeiinspektion Zweibrücken, 30.06.19

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein