3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Versuchter Einbruch in Zweibrücker Juweliergeschäft

Die Tat ereignete sich in der Fußgängerzone. Symbolfotos: (Hintergrund) Wikimedia Commons/TeKaBe/CC4.0-Lizenz; Bild verändert | (Einbruch) Presseportal/Polizei

Die Tat ereignete sich in der Fußgängerzone. Symbolfotos: (Hintergrund) Wikimedia Commons/TeKaBe/CC4.0-Lizenz; Bild verändert | (Einbruch) Presseportal/Polizei

Gegen 06.08 Uhr wurde der Polizeiinspektion Zweibrücken ein Einbruchsalarm gemeldet: Nach Angaben der Beamten verständigte ein Sicherheitsunternehmen die Polizei.

Versuchter Einbruch in der Fußgängerzone

Vor Ort stellten Einsatzkräfte fest: Die Glaseingangstür eines Juweliergeschäfts war beschädigt - aber nicht geöffnet. "Vermutlich hat der bislang unbekannte Täter mit einem schweren Gegenstand versucht, die Eingangstür einzuschlagen, um in das Innere des Geschäftes zu gelangen", teilen die Beamten mit. Es blieb allerdings bei dem Versuch. Der Unbekannte scheiterte an der mehrfachen Sicherung der Tür.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen stellte die Polizei nach eigenen Angaben mehrere Personen in Tatortnähe fest. Bei entsprechenden Kontrollen ergab sich allerdings kein konkreter Tatverdacht. Nun werden Zeugen gesucht.

Hinweise an die Polizeiinspektion Zweibrücken, Tel. (06332)9760, oder per E-Mail an pizweibruecken@polizei.rlp.de.

Verwendete Quellen:
- Mitteilung der Polizeiinspektion Zweibrücken, 24.02.2020

Verwendetes Foto:
- (Hintergrund) Wikimedia Commons/TeKaBe/CC4.0-Lizenz; Bild verändert | (Einbruch) Presseportal/Polizei

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein