Schwerer Unfall am Rombachaufstieg in Neunkirchen: 65-jähriger Mann muss reanimiert werden

Am Mittwochabend (2. Juni 2021) kam es am Rombachaufstieg kurz vor dem Ortseingang Neunkirchen-Wellesweiler zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Transporter geriet von der Fahrbahn ab, der 65-jähriger Fahrer wurde schwer verletzt und musste reanimiert werden.

Schwerer Unfall am Rombachaufstieg in Neunkirchen

Gegen etwa 21.00 Uhr kam es am gestrigen Mittwochabend zu einem schweren Verkehrsunfall am Rombachaufstieg in Neunkirchen. Ein 65-jähriger Mann war mit einem „Ford“-Transporter von Wiebelskirchen nach Wellesweiler unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang Wellesweiler von der Fahrbahn abkam und in eine Böschung krachte. 

65-jähriger Fahrer schwer verletzt

Der 65-jährige Fahrer des Transporters wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste reanimiert werden. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

In dem verunfallten Fahrzeug befand sich neben dem Fahrer noch ein Hund, der laut Angaben der Polizei unversehrt blieb.

Rettungshubschrauber Christoph 16 im Einsatz

Neben der Polizei, der Feuerwehr und dem Rettungsdienst war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. 

Verwendete Quellen:
– Angaben der Polizei