Zwei schwere Unfälle im Landkreis Neunkirchen: Autobahn voll gesperrt, Frau schwer verletzt

Zwei schwere Unfälle hat es in den vergangenen Stunden im Landkreis Neunkirchen gegeben. Dabei wurden zwei Frauen verletzt. Außerdem musste die A8 voll gesperrt werden.

Bei zwei Unfällen im Landkreis Neunkirchen sind zwei Frauen verletzt worden, eine davon schwer. Das teilte die Polizei am heutigen Mittwoch (23. September 2020) mit.

Frau von Auto erfasst

Demnach war eine 40-Jährige bereits am Dienstagabend schwer verletzt worden, als sie in Höhe des Krankenhauses die Brunnenstraße überqueren wollte. Hier erfasste sie das Auto eines 63-Jährigen aus Spiesen-Elversberg. Das Opfer erlitt Kopfverletzungen und einen Armbruch.

Unfall auf A8 bei Spiesen: Vollsperrung

Eine Vollsperrung und damit einhergehende Verkehrsbeeinträchtigungen gab es am Mittwochmorgen auf der A8. In Höhe der Anschlussstelle Spiesen war eine 45-jährige Frau mit ihrem Renault mit einem Lkw zusammengeprallt. Der Fahrer des Lasters hatte laut Polizei offenbar die Fahrspur gewechselt, ohne den neben ihm fahrenden Pkw zu beachten.

Die Frau erlitt leichte Verletzungen, beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Zur Absicherung, Räumung und Reinigung der Unfallstelle war die Autobahn zwischen 05.45 und 08.00 Uhr zeitweise voll gesperrt.

[legacy_code]

Live-Ticker: Aktuelle Verkehrsmeldungen aus dem Saarland [/legacy_code]

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Neunkirchen, 23.09.2020
– Verkehrsfunk