Unfall auf A8 bei Neunkirchen: Zwei Menschen verletzt

Bei einem Unfall auf der A8 bei Neunkirchen sind am Morgen zwei Menschen verletzt worden. Wegen Bergungsarbeiten war die Richtungsfahrbahn Zweibrücken gesperrt.
Ein Lkw verlor seine Ladung Erdreich. Foto: BeckerBredel
Ein Lkw verlor seine Ladung Erdreich. Foto: BeckerBredel
Ein Lkw verlor seine Ladung Erdreich. Foto: BeckerBredel
Ein Lkw verlor seine Ladung Erdreich. Foto: BeckerBredel

Ein Unfall hat am Mittwoch (4. November 2020) zu Verkehrsbehinderungen auf der A8 bei Neunkirchen geführt. Dort waren am gegen 09.00 Uhr zwei Lkws miteinander kollidiert.

Bei dem Crash zwischen den Anschlussstellen Oberstadt und Kohlhof wurden die zwei Laster-Fahrer verletzt. Ein Hänger kippte um und verlor seine Ladung.

[legacy_code]

Live-Ticker: Aktuelle Verkehrsmeldungen aus dem Saarland [/legacy_code]

Für die Reinigungs- und Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Richtungsfahrbahn Zweibrücken. Sie dauerten bis in den Nachmittag an. Inzwischen ist der Abschnitt wieder frei.

Verwendete Quellen:
– Presseagentur BeckerBredel
– Verkehrsfunk
– Twitter: @PolizeiSaarland