Bekanntes Café in Trier steht kurz vor Neueröffnung – mit neuer Besitzerin

In der Trierer Neustraße hat das Café Dolce Cielo geschlossen. Aber schon bald soll es hier wieder Leckereien und warme sowie kalte Getränke geben. Aktuell findet ein Umbau statt und bald eröffnet ein neues Café:
Das Café Allerlei findet ihr in der Neustraße 27. Foto: Facebook/ Dolce Cielo / Schoko-Laden
Das Café Allerlei findet ihr in der Neustraße 27. Foto: Facebook/ Dolce Cielo / Schoko-Laden

In der Trierer Neustraße findet aktuell ein Umbau statt. Das Café Dolce Cielo hat geschlossen – und wird nicht mehr unter diesem Namen öffnen. Im Café wird derzeit für eine Neueröffnung umgebaut.

Neueröffnung im Februar geplant

Das neue „Café Allerlei“, so der künftige Name, soll schon im Februar wieder öffnen. Die neue Inhaberin Silke Stapf hat mit dem Trierischen Volksfreund gesprochen. Wenn der Umbau wie geplant läuft, öffnet das neue Café zum 01. Februar – wenn nicht, dann wird die Neueröffnung um ein paar Tage verschoben.

Der Name „Café Allerlei“ wurde von Silke übrigens gewählt, „weil ich eine breite Auswahl anbiete“, sagte die dem Volksfreund. Außerdem soll das Café auch gleichzeitig ein Raum für „Allerlei“ werden: Begegnung, Genuss, Kunst, Musik und mehr.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Was bietet das Café Allerlei?

Das Angebot im Café wird sich vergrößern. Zwar bleiben die bisher angebotenen veganen Speisen erhalten, aber sie Speisekarte soll „etwas vielfältiger werden“, so der Volksfreund. Gäste können sich unter anderem auf hausgemachten Kuchen, Quiche und Mini-Cakes freuen. Auch die verschiedensten Kaffee-Spezialitäten werde es auch in Zukunft weiterhin geben – ebenso die hausgemachten Pralinen und Schokoladen.

Wieso schließt das Café Dolce Cielo?

Hinter der Schließung des Café Dolce Cielo verbirgt sich ein einfacher Grund: Der Vorbesitzer Marc Bonne hat sich in den Ruhestand verabschiedet und einen Nachfolger gesucht, erzählt Stapf dem Volksfreund. Elf Jahre lang hatte der Luxemburger das Café geleitet.

Die Übergabe war auch keine Überraschung. Silke hat nach eigenen Angaben schon in den vergangenen drei Monaten im Café gearbeitet und das Team kennengelernt.

Öffnungszeiten des neuen Cafés

An den Öffnungszeiten ändert sich vorerst nichts. Weiterhin hat das Café Montag bis Freitag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Samstags öffnet das Café Allerlei um 10 Uhr und schließt ebenfalls um 18 Uhr. Sonntags bleibt weiterhin geschlossen.

Was sonst noch geplant ist, erzählte Neu-Inhaberin Silke Stapf im Gespräch mit dem Trierischen Volksfreund. Den ganzen Bericht gibt es hier(Hinweis: Der Beitrag ist ein Teil des „volksfreund+“-Angebots. Dafür ist eine Registrierung oder Zahloption erforderlich.)

Facebook-Beiträge von „Dolce Cielo / Schoko-Laden“, Bericht Trierischer Volksfreund (12.01.2023)