Diese zwei Restaurants aus Trier gehören zu den besten in Deutschland

Das Gourmet-Magazin "Der Feinschmecker" hat kürzlich die 500 besten Restaurants in Deutschland gekürt. Dabei haben es auch zwei Restaurants aus Trier in die Top-Liste geschafft:
Zwei Top-Restaurants aus Trier haben es in eine Bestenliste des Gourmet-Magazibs "Der Feinschmecker" geschafft. Symbolfoto: Unsplash
Zwei Top-Restaurants aus Trier haben es in eine Bestenliste des Gourmet-Magazibs "Der Feinschmecker" geschafft. Symbolfoto: Unsplash

„Feinschmecker“ kürt 500 beste Restaurants in Deutschland 2024

Das renommierte Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ hat seine Bestenliste „Die 500 besten Restaurants in Deutschland“ für das Jahr 2024 veröffentlicht. In seinem aktuellen Guide empfiehlt die Redaktion die besten Gastro-Adressen der Bundesrepublik. Dazu testete sich das „Feinschmecker“-Team über viele Monate hinweg anonym durch die Restaurants Deutschland.

Zwei Restaurants aus Trier in der Bestenliste

In diesem Jahr haben es auch zwei Restaurants aus Trier in die begehrte Bestenliste von „Der Feinschmecker“ geschafft. Welche Trierer Gaststätten nach Ansicht des Gourmet-Magazins zu den besten in Deutschland zählen und was die Betriebe nach Meinung der Redaktion so besonders macht, haben wir an dieser Stelle für euch zusammengefasst.

Beckers Restaurant ist „Top-Adresse in Trier“

  • Olewiger Straße 206, 54295 Trier
  • 3/5 Punkte
  • Feinschmecker-Fazit: „Stilvoll-professionelle Gastlichkeit, bei der die Küche im Mittelpunkt steht. Nach wie vor eine Top-Adresse in Trier.“

Küchenchef Wolfgang Becker bietet in seinem „Beckers Restaurant“ in Trier vier bis sechs Gänge mit Klassikern der französischen Hochküche an. „Bei aller Vorliebe für die französischen Klassiker kombiniert er originell neue Zutaten und verwöhnt mit Luxusprodukten“, so die „Feinschmecker“-Redaktion. Im Zusammenspiel mit exquisiten Weinen steht in urban-moderner Atmosphäre vor allem der Genuss im Vordergrund.

Restaurant Bagatelle als „Ausnahmeerscheinung in Trier“

  • Zurlaubener Ufer 78, 54292 Trier
  • 3,5/5 Punkte
  • Feinschmecker-Fazit: „Ein einzigartiges Esserlebnis: durchdacht, ungewöhnlich und faszinierend.“

Im Restaurant „Bagatelle“ in Trier werden regionale Zutaten von Küchenchef Gerald Schöberl international interpretiert. Dabei schafft es Schöberl laut Ansicht der „Feinschmecker“-Redaktion Trends so aufzugreifen, dass er sie mit eigenen Geschmacksrichtungen versieht und so etwas Neues und Einzigartiges kreiert. „Eine Ausnahmeerscheinung in Trier, denn das Lokal liegt direkt an der Mosel, auf die man von der Terrasse auch blicken kann“, beschreibt das Gourmet-Magazin die besondere Atmosphäre des Lokals.

Die ganze Liste findet ihr auf der Website des Feinschmecker-Magazins. 

Verwendete Quellen:
– Feinschmecker