Endlich wieder feiern: Club 11 öffnet wieder

Am Donnerstag, 28. Oktober, ist es wieder soweit: der einzigartige Club 11 unweit der Porta Nigra öffnet wieder seine Türen. Nach 18 Monaten Pause kann hier endlich wieder gefeiert werden.
Ab Donnerstag füllt sich der Club 11 endlich wieder. Foto: Facebook/ Club 11 Trier
Ab Donnerstag füllt sich der Club 11 endlich wieder. Foto: Facebook/ Club 11 Trier

Lange war es still im und um „Club 11“, bis die Veranstalter auf ihrer Facebookseite die gute Nachricht verkündeten: „Wir öffnen!“ Nach 18 Monaten Ruhe kehrt der Club wieder mit seinem gewohnten wöchentlichen Programm zurück sowie Specials, wie der Halloween Party am 31. Oktober.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Schon im Vorfeld wurden die ersten Veranstaltungen online gestellt. Los geht es Donnerstag, 28. Oktober, passend zum Startschuss des Wintersemesters, mit der „Campus Club“ Party. Die vor allem bei Studentinnen und Studenten beliebte Party lockt mit mehr als nur günstige Getränkepreisen – jeden Donnerstag ab 23 Uhr.
Auch der „Space Club 80er & 90er“ findet wieder jeden Freitag ab 23 Uhr statt. Hier locken die besten Hits aus den 80er- und 90er-Jahren.

Einlass mit 2G+ Regelung

Unter der 2G+ Voraussetzung darf im Club 11 feiern, wer genesen, gegen das Virus geimpft oder negativ getestet ist. Daher kontrollieren die Security die Nachweise von dem Testergebnis, der Impfung und der Genesung an der Tür. Sobald die Anzahl negativ getesteter Personen erreicht ist, werden nur noch geimpfte und genesene eingelassen.