Sechs Kilometer Baustelle auf A 62 zwischen Trier und Pirmasens

In Kürze beginnt ein Millionenprojekt auf der A 62 zwischen Trier und Pirmasens. Die Fahrbahn wird in beide Richtungen auf einer Länge von sechs Kilometern erneuert. Wie lange die Bauarbeiten dauern werden, ist noch nicht ganz klar - voraussichtlich aber bis Herbst 2023.
Auf einem Abschnitt der der A 62 zwischen Trier und Pirmasens wird die Fahrbahn bis Ende 2023 erneuert. Symbolbild: Unsplash/ Mika Baumeister
Auf einem Abschnitt der der A 62 zwischen Trier und Pirmasens wird die Fahrbahn bis Ende 2023 erneuert. Symbolbild: Unsplash/ Mika Baumeister

Die Vorbereitungen für eine sechs Kilometer lange Baustelle auf der Autobahn 62 zwischen Trier und Pirmasens haben schon begonnen.  Auf dem Stück zwischen den Anschlussstellen Glan-Münchweiler und Kusel sollen nacheinander die Fahrbahn erneuert werden. Voraussichtlich dauert das rund 10 Millionen Euro teure Projekt bis Ende 2023.

Baustelle auf A 62 in beide Richtungen

Bereits gestern, 24.08.2022, haben die Vorbereitungen angefangen, die circa zwei Wochen dauern sollen, dazu zählen die Herstellung der Mittelstreifenüberfahrten und das Aufstellen einer Schutzeinrichtung für die spätere Baustellenverkehrsführung. Schon in diesem Zeitraum ist auf jeder Seite nur eine Spur befahrbar.

Ab dem 09. September wird die Zu- und Abfahrt an der Anschlussstelle Glan-Münchweiler Richtung Trier gesperrt. Diese Sperrung soll bis Ende Frühjahr 2023 andauern. Eine entsprechende Umleitung werde ausgeschildert, teilt die Autobahn GmbH mit. Der Verkehr wird zur Anschlussstelle Kusel geführt.

Die „richtigen“ Arbeiten sollen am 12. September beginnen. Dann ist die Fahrtrichtung Trier gesperrt und der Verkehr wird auf die gegenüberliegende Richtungsfahrbahn Pirmasens umgelegt. Dort steht dem Verkehr pro Fahrtrichtung eine Spur zur Verfügung. Die Erneuerung der Fahrbahn soll bis zum Frühjahr 2023 abgeschlossen sein. Danach wird der Verkehr auf die Fahrbahn Richtung Trier umgelegt, sodass die Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Pirmasens fortgesetzt werden können.

Weitere geplante Arbeiten:

Neben der Fahrbahnerneuerung werden auch Sanierungen an den Brücken in diesem Streckenabschnitt durchgeführt, heißt es in der Mitteilung weiter. So werden an der Henschtalbrücke die Brückenlager ausgetauscht und die Fahrbahnübergänge saniert.

Verwandte Beiträge:

Mitteilung Autobahn GmbH Niederlassung West (24.08.2022)