Trierer Weihnachtsmarkt erneut zum schönsten Deutschlands gewählt

Wie beliebt der Trierer Weihnachtsmarkt ist, zeigt sich nicht nur bei den Besucherzahlen. In einer Online-Abstimmung landet er auf Platz 1 der schönsten Märkte Deutschlands, im europaweiten Vergleich auf Platz 12.
Der Trierer Weihnachtsmarkt wurde zum schönsten Deutschlands gewählt. Foto: Trier Tourismus und Marketing GmbH
Der Trierer Weihnachtsmarkt wurde zum schönsten Deutschlands gewählt. Foto: Trier Tourismus und Marketing GmbH

Wahl der schönsten Weihnachtsmärkte: Trier ist deutscher Favorit

Wie jedes Jahr hat die Reise-Webseite „European Best Destinations“ erneut zur Wahl der schönsten Weihnachtsmärkte aufgerufen. Insgesamt 20 Weihnachtsmärkte aus ganz Europa standen zur Wahl. Über 590.000 Personen haben sich an der Wahl beteiligt und für ihre Favoriten gestimmt. Sie wurden alle gefragt, auf welchen Weihnachtsmarkt sie sich in diesem Jahr besonders freuen.

Platz eins der deutschen Weihnachtsmärkte belegt Trier – und erhält damit den offiziellen Titel „Bester Weihnachtsmarkt in Deutschland als Reiseziel 2024“. Der Trierer Weihnachtsmarkt wurde mit insgesamt 23.097 Stimmen auf den ersten Platz in Deutschland gewählt. Im Europavergleich kam Trier auf den 12. Platz. Platz eins im Europa-Ranking belebt übrigens Budapest.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

„Wir freuen uns sehr über den Titelgewinn als bester Weihnachtsmarkt in Deutschland und diese weltweite Anerkennung. Dies verdanken wir auch unseren tollen Mitarbeitern und unseren Marktbeschickern, die nun im 43. Jahr den Hauptmarkt und den Domfreihof zu einem einzigartigen Erlebnisort verwandeln,“ erklärt Angela Bruch als Veranstalterin des Trierer Weihnachtsmarktes.

Warum der Weihnachtsmarkt in Trier so beliebt ist

„Der Trierer Weihnachtsmarkt ist nicht nur der schönste Weihnachtsmarkt in Deutschland, sondern auch der romantischste Weihnachtsmarkt weltweit!“, schreibt das Reiseportal nach der Abstimmung. Die Worte „romantisch“ und „wunderschön“ fallen wie so oft im Zusammenhang mit dem Trierer Weihnachtsmarkt. Die Kulisse von Hauptmarkt und Dom seien immer einen Besuch wert.

Glückwünsche vom Oberbürgermeister

Der Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe freut sich ebenfalls über den Titelgewinn: „Die Triererinnen und Trierer sind stolz auf unseren schönen Weihnachtsmarkt. Die Atmosphäre auf dem Domfreihof und dem Hauptmarkt zwischen Römerzeit und Mittelalter, die Kunsthandwerkstände, die Karussells und die leckeren Speisen und Getränke – das alles ist einfach unvergleichlich und einzigartig. Deshalb freue ich mich sehr über diese Auszeichnung – die der Trierer Weihnachtsmarkt völlig zurecht erhält.“ Für die amtierende Deutsche Glühweinkönigin Louisa Kress ist der Trierer Weihnachtsmarkt ein ganz besonderer Arbeitsplatz: „Auf unserem Weihnachtsmarkt spüren wir inmitten des funkelnden Lichterglanzes und des romantischen Ambientes den besonderen Zauber, der unsere Trierer Vorweihnachtszeit auszeichnet.“

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Verwendete Quellen:
– EuropeanDestination
– Facebook-Beitrag Trierer Weihnachtsmarkt