Verkaufsoffener Sonntag und Allerheiligenmesse in Trier

Ende des Monats ist es wieder soweit: die Geschäfte in der Trierer Innenstadt öffnen sonntags die Türen. Begleitet wird der Mantelsonntag traditionell von der Allerheiligenmesse. Alle Infos zum verkaufsoffenen Mantelsonntag gibt es hier:
Verkaufsoffene Sonntage laden zum Shoppen ein. Foto: picture alliance / dpa
Verkaufsoffene Sonntage laden zum Shoppen ein. Foto: picture alliance / dpa

Verkaufsoffener Sonntag in Trier

Am Sonntag (29. Oktober 2023) findet in Trier der verkaufsoffene Mantelsonntag statt. Die Geschäfte in der Innenstadt öffnen von 13 Uhr bis 18 Uhr ihre Türen. In Verbindung mit der traditionellen Allerheiligenmesse auf dem Viehmarkt ist der Tag ein Klassiker im Kalender, schreibt die City-Initiative Trier e.V.

Kauf erster Weihnachtsgeschenke

Der Mantelsonntag gilt als abwechslungsreiche Gelegenheit für die ganze Familie, auch mal außerhalb der üblichen Geschäftszeiten einen Überblick über angebotene Waren zu erhalten, in aller Ruhe fachkundige Beratung zu finden und vielleicht schon erste Weihnachtsgeschenke ins Auge zu fassen.

Für eine Pause von dem ganzen Stöbern und Einkaufen laden die vielen Weinlokalen, Restaurants, Cafés und Kneipen ein.

Allerheiligenmesse auf dem Viehmarkt

Seit über 180 Jahren sorgt die Allerheiligenmesse auf dem Viehmarkt für Freizeitspaß für Groß und Klein. Besucherinnen und Besucher können sich auf eine Mischung aus Fahrgeschäften, Ständen und Büdchen freuen.

Verkaufsoffene Sonntage im Saarland

Shopping-Freunde können sich freuen: Im Saarland steht auch wieder verkaufsoffener Sonntag bevor. Am 29. Oktober öffnet der Einzelhandel in Neunkirchen die Türen. Auch im Outlet-Center in Zweibrücken gibt es den Extra-Shoppingtag.

Verwendete Quelle:
– Pressemitteilung City-Initiative Trier e.V.