Bachelorette 2019 – wenn selbst beim Zwiebelschälen keiner weint!

Die paar Gehirnzellen, die der Hitze gestern standgehalten haben, wurden am Abend erfolgreich von der zweiten Folge der Bachelorette ausgelöscht. Schade, aber das bisschen Mathematik-Wissen, das wir verloren haben, war es auf jeden Fall wert. Es wurde gestritten, sich verliebt, Martini getrunken (Batida de Coco war leer #unbezahltewerbung #batidadecocoodermartiniihrdürftunsaberauchgernebezahlen) und Autoreifen gewechselt. Was? Autoreifen gewechselt? Sind wir jetzt bei "Biete Rostlaube, suche Traumauto"? Nein, wir sind immer noch bei "Die Bachelorette 2019". Aber lest selbst, was da passiert ist in den besten Tweets der zweiten Folge.
Kann es wirklich Liebe sein?
Foto: TV NOW
Kann es wirklich Liebe sein? Foto: TV NOW
Kann es wirklich Liebe sein?
Foto: TV NOW
Kann es wirklich Liebe sein? Foto: TV NOW

 Ohne große Umschweife, weil heiß, kommen wir direkt zur Sache.

 Service-Tweet an alle: Gerda möchte nicht angeschaut werden!

 Sie wird Liebe finden. Wir sind uns sicher!

 Martini, anyone?

 Immer getrennt… IMMER!

Wir freuen uns jetzt schon riesig.

…und nicht vom Beckenrand springen!

Er ist der Mann aller Männer!

Das ist alles unglaublich wichtig.

Ich bin Pilot. Ich fliege Gleitschirme und Dronen! Ok. WOW!

Yannic-Logik 2.0:

 Toupedico <3

 Fabio geht freiwillig… schade… not!

Daniel in seiner ganzen Pracht.

 … blank…

 Harald ist weiter, zum Glück!

 Yipeeee…

 Und noch eine kleine Vorschau…

Ok, jetzt aber Pool und Eis! Danke… Tschüss!