Corona-Tests an mehreren Hundert Orten im Saarland möglich

In fast 350 Einrichtungen und Praxen im Saarland können sich Menschen auf das Coronavirus testen lassen.

Im Saarland gibt es aktuell knapp 350 Einrichtungen und Praxen, in denen sich Bürgerinnen und Bürger auf eine Corona-Infektion testen lassen können. Laut Regierungssprecher Alexander Zeyer (CDU) handelt es sich dabei um 37 Testzentren, 67 Apotheken, 19 Zahnärzt:innen und 225 Ärzt:innen, die diese Bürgertests kostenlos anbieten. Einen Überblick über die Zentren sowie einen Link zu den Schnelltest-Angeboten in den einzelnen Gemeinden haben wir hier zusammengestellt.

[legacy_code]

Überblick: Hier gibt es kostenlose Schnelltests [/legacy_code]

Mehr Schnelltests sollen kommen

Derzeit verfüge das Saarland über mehr als eine Million Selbsttests und über mehr als 320.000 Schnelltests für die professionelle Anwendung, sagte Zeyer. Weitere Lieferungen seien für diese und die kommenden Wochen zugesagt.

Täglich 10.000 Tests an Schulen

Nach Auskunft von Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) werden täglich rund 10.000 Corona-Tests an den saarländischen Schulen durchgeführt. Dabei könne eine steigende Inanspruchnahme der Tests verzeichnet werden. Die Quote liege aktuell bei etwa 50 Prozent, vor einer Woche habe sie noch etwa 40 Prozent betragen.

Verwendete Quellen:
– Deutsche Presse-Agentur