Explosion in Nalbach: Werkstatt steht in Flammen

Nach einer gemeldeten Explosion in Nalbach-Bilsdorf am Nachmittag sind Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst in die Enzenbachstraße ausgerückt. Dort dauern momentan die Nachlöscharbeiten an einer Werkstatt an. Was bislang bekannt ist:
Hier zu sehen: eine dichte Rauchsäule im Ortsteil Bilsdorf nach der Explosion. Foto: Feuerwehr Körprich/Facebook
Hier zu sehen: eine dichte Rauchsäule im Ortsteil Bilsdorf nach der Explosion. Foto: Feuerwehr Körprich/Facebook

Explosion in Gemeinde Nalbach gemeldet

Unter dem Einsatzstichwort „Brand Gebäude nach Explosion“ sind am heutigen Montagnachmittag (7. März 2022), um 12.22 Uhr, zahlreiche Einsatzkräfte in die Enzenbachstraße in Nalbach-Bilsdorf alarmiert worden.

Wie aus einem Facebook-Beitrag der Feuerwehr Körprich hervorgeht, rückten die vier Löschbezirke der Gemeinde, die Feuerwehr Dillingen, der Rettungsdienst sowie die Polizei aus.

Werkstatt in Flammen

„Dort stand nach einer gemeldeten Explosion eine Werkstatt in Flammen, die an einem Wohngebäude angebaut war“, so die Angaben der Feuerwehr Körprich. Kurz nach dem Eintreffen der ersten beiden Löschfahrzeuge aus Bilsdorf und Körprich sei umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen worden. „Recht schnell konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden“, teilten die Helfer:innen weiter mit. „Jedoch dauern die Nachlöscharbeiten noch an“.

Ursache bisher unklar

Wie es zu der Explosion und dem Feuer kam, geht aus dem aktuellen Beitrag der Feuerwehr nicht hervor. Allerdings versprachen die Einsatzkräfte ein Update, sobald neue Informationen vorliegen. „Wir berichten!“, so die Feuerwehr Körprich abschließend.

Verwendete Quellen:
– Facebook-Beitrag der Feuerwehr Körprich, 07.03.2022