Hochwasser im Saarland: Was wird aus dem Alm-Event in Landsweiler-Reden?

Mehrere Festivals sind für das Pfingstwochenende 2024 auf der Alm in Landsweiler-Reden geplant."Back for Good" am Freitag musste wegen des Extremwetters bereits abgesagt werden. Wie es derzeit um die Events steht:
Das erste Alm-Event musste wegen des Unwetters bereits abgesagt werden. Fotos: Facebook/Tropical Mountain/Pixabay/Benfe
Das erste Alm-Event musste wegen des Unwetters bereits abgesagt werden. Fotos: Facebook/Tropical Mountain/Pixabay/Benfe

Extremer Dauerregen im Saarland

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat die Warnungen zwar aufgehoben, aber die Hochwasser-Lage im Saarland ist weiterhin angespannt. Am Freitag fiel so viel Regen, wie sonst nicht einmal in einem ganzen Monat. Die Folgen: Orte wurden überschwemmt, Häuser mussten evakuiert werden, Rettungskräfte sind im Dauereinsatz. Auswirkungen hatte das Unwetter auch auf Veranstaltungen:

Absage für „Back For Good 2024“ auf der Alm in Landsweiler-Reden

Das für Freitag geplante Festival „Back for Good“ auf der Alm in Landsweiler-Reden wurde abgesagt. Am Freitagmittag meldeten sich die Veranstalter: „Der anhaltende extreme Dauerregen macht eine Durchführbarkeit der Veranstaltung leider unmöglich“. 

Wer ein Ticket für das Event gekauft hat, bekommt den Preis erstattet. „Zu den genauen Details der Rückerstattung werden wir uns im Laufe der nächsten Woche melden“, hieß es.

Stand jetzt: Aktuelle Lage wird beurteilt

Ob das Elektro-Festival „Tropical Mountain“ am heutigen Samstag wie geplant stattfinden kann, ist noch unklar. Am Morgen (8.30 Uhr) wurde auf der Website der Veranstaltungsreihe verkündet: „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Beurteilung der aktuellen Lage und wollen im Laufe des Vormittags wieder eine offizielle Entscheidung bekannt geben.“

Informiert wird über Social Media und die Webseite von Alm-Events.

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Verwendete Quellen:
– Deutscher Wetterdienst
– eigene Berichte
– Webseite der Alm Events