„Aioli am Markt“: Saarbrücken hat einen neuen Tapas-Laden

"Ein Stück spanische Lebensart mitten im Saarland": Das bietet das neue Restaurant "Aioli am Markt" in Saarbrücken, heißt es auf der Webseite. Besucher:innen dürfen sich unter anderem auf verschiedene Tapas und Weine freuen.
Hier zu sehen: einige Impressionen des "Aioli am Markt". Fotos: Facebook/@aioli.saar
Hier zu sehen: einige Impressionen des "Aioli am Markt". Fotos: Facebook/@aioli.saar

Neuer Tapas-Laden in Saarbrücken

Gourmet-Freunde aufgepasst: Die Saarbrücker Gastro-Szene ist um eine Institution reicher – nämlich das „Aioli am Markt„.  Spezialisiert ist das Restaurant auf Tapas, also „kleine, feine Häppchen“. Das geht unter anderem aus dem Facebook-Auftritt des „Aioli am Markt“ hervor. Das Restaurant befindet sich „Am Stiefel 1“ (beim St. Johanner Markt), in den ehemaligen Räumlichkeiten des „Masons“.

„Wir servieren typische Gerichte und natürlich Tapas – kleine, feine Häppchen aus allen Teilen des Landes“, so die Beschreibung des „Aioli am Markt“ auf Facebook. Laut dem Blog „Saarbrücker Kompass“ dürfen sich Besucher:innen auf Tapas wie Brot mit Mojo, Datteln im Speckmantel, Oliven, eingelegten Käse und vieles mehr freuen. Auch warme Speisen, beispielsweise Fleischbällchen, Calamares und Chorizo gehören zum Sortiment. Für „Sießschnisse“ gibt es im Restaurant darüber hinaus auch unterschiedliche Nachspeisen.

Die Location bietet nach eigenen Angaben Platz auf zwei Etagen: „Neben der urigen Stube im Erdgeschoss haben wir auch noch einen hellen, gemütlichen Raum im 1. Stock, der sich vor allem für Gruppen bestens anbietet“. Bei schönem Wetter sollen sich Personen auch vor dem Restaurant einfinden können. Die Öffnungszeiten: täglich (außer montags) von 17.30 bis 23.00 Uhr.

Verwendete Quellen:
– „Aioli am Markt“ auf Facebook
– saarbruecker-kompass.de