„Hyper Hyper“: Scooter kommen wieder ins Saarland

"God save the Rave": Unter diesem Motto kommt Deutschlands erfolgreichster Techno-Act im kommenden Jahr ins Saarland. Scooter-Fans dürfen sich demnach auf ein Open-Air am Saarbrücker E-Werk freuen. Das sind die wichtigsten Infos dazu:
2023 kommen Scooter wieder ins Saarland. Foto: picture alliance/dpa | Christoph Soeder
2023 kommen Scooter wieder ins Saarland. Foto: picture alliance/dpa | Christoph Soeder

Scooter spielen 2023 Open-Air am Saarbrücker E-Werk

Nach erfolgreicher Arena-Tour, mehreren Festivalshows und ausverkauften Open-Airs in diesem Jahr dürfen sich Scooter-Fans auf weitere Live-Termine 2023 freuen – auch im Saarland. Wie aus einer entsprechenden Mitteilung der SaarEvent GmbH hervorgeht, spielt die Gruppe um Frontmann H.P. Baxxter demnach ein Konzert in Saarbrücken.

„Deutschlands erfolgreichster Techno-Act Scooter ist nicht aufzuhalten“, heißt es in der aktuellen Mitteilung. „Die Fans bekommen einfach nicht genug von der Band um H.P. Baxxter“. Wegen der großen Konzert-Nachfrage gibt es daher weitere Show-Termine. Der Auftritt in Saarbrücken findet am 14. Juli 2023 (einem Freitag) auf dem Open-Air-Gelände am E-Werk statt. „Von Saarbrücken über Gießen bis Heringsdorf werden sie mit ihrer gefeierten Mega-Show aus einem visuellen Feuerwerk und einem Hitmarathon der Scooter Posse wie gewohnt eine unvergessliche Party bereiten“, so die Ankündigung.

Nach Angaben der SaarEvent GmbH startet das Event an dem Tag um 18.00 Uhr (Einlass), Beginn der Show ist um 19.30 Uhr. Ein Ticket kostet rund 60 Euro. Karten sind laut Mitteilung bereits bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie über die Webseite der Saarbrücker Garage erhältlich.

Einen Tag später: Open-Air mit Powerwolf

Nur einen Tag später, also am 15. Juli 2023 (Samstag), gibt es am E-Werk in Saarbrücken ein weiteres Open-Air – diesmal mit „Lokalhelden“. Laut SaarEvent GmbH kommen die „Wölfe“ von der saarländischen Metal-Band Powerwolf zu einem Heimspiel in die Landeshauptstadt. Es werde eine „Show der Extraklasse“, teilten die Veranstalter im Vorfeld mit. „Bis zur Bekanntgabe der Supports“ gibt es die Tickets für das Open-Air mit Powerwolf zu jeweils knapp 60 Euro. Danach würden die Karten teurer.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der SaarEvent GmbH, 12.12.2022