Weihnachtsmarkt im Nauwieser Viertel in Saarbrücken geplant

Die Verantwortlichen des Nauwieser Fests in Saarbrücken planen im Viertel einen Weihnachtsmarkt. Gesucht werden aktuell noch Personen, die Interesse an einem Stand haben. Ein Datum für den Weihnachtsmarkt steht bereits fest.

Auf dem Max-Ophüls-Platz und Umgebung soll der Weihnachtsmarkt stattfinden. Fotos: (links) Facebook/@NaufestSB | (rechts) Pixabay

Saarbrücken: Weihnachtsmarkt im Nauwieser Viertel geplant

Im Nauwieser Viertel in Saarbrücken soll es in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt geben. Zumindest ist das die Idee der Verantwortlichen des Nauwieser Fests, wie aus einem entsprechenden Facebook-Beitrag vom Donnerstag (14. Oktober 2021) hervorgeht: „Lange war es Corona-bedingt ruhig im Viertel (naja, außer freitags und samstags halt […]. Da wir jetzt wieder mit mehr Sicherheit planen können, kam uns die Idee, einen Weihnachtsmarkt auf dem Max-Ophüls-Platz und Umgebung zu machen“. Den Angaben zufolge soll dieser vom 3. bis zum 12. Dezember stattfinden.

Betreiber:innen für Stände gesucht

„Wegen der allgemeinen Planungslage jetzt natürlich etwas kurzfristig, aber wir wären soweit“, hieß es. Die Voraussetzung: „genügend von euch aus dem Viertel haben Interesse, einen Stand (3x3m) zu machen„. Zahlreiche Personen seien bereits angeschrieben worden. Wer vergessen wurde – oder gerne von sich aus mitmachen würde – soll sich per Mail an [email protected] melden.

Verwendete Quellen:
– Facebook-Beitrag der Seite „Nauwieser Fest Saarbrücken“, 14.10.2021