Drittklässler an St. Ingberter Schule mit Corona infiziert

An der Wiesentalschule in St. Ingbert gibt es einen Corona-Fall. Wie der Saarpfalz-Kreis mitteilte, handelt es sich bei der infizierten

An der Wiesentalschule in St. Ingbert gibt es einen Corona-Fall. Wie der Saarpfalz-Kreis mitteilte, handelt es sich bei der infizierten Person um ein Kind aus der dritten Klasse.

Quarantäne für Kinder an Wiesentalschule

Insgesamt seien 17 Mitschülerinnen und Mitschüler, fünf Lehrkräfte, fünf Kinder der Nachmittagsbetreuung, drei Betreuerinnen und Betreuer und eine Fachkraft Sozialarbeit in Quarantäne geschickt worden. Sie müssen jetzt bis zum 13. Oktober in Isolation. Ein Team des Gesundheitsamtes werde die Kontaktpersonen laut Kreis-Angaben am 5. Oktober testen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Saarpfalz-Kreises, 01.10.2020