Schulklassen im Saarland aus Quarantäne entlassen

Nachdem es zu Corona-Fällen an der Paul-Weber-Schule in Homburg und der Goetheschule in Bexbach gekommen war, mussten Kontaktpersonen wie etwa Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte vorsorglich getestet werden. Nun gab das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises bekannt, dass alle Ergebnisse negativ ausfielen.
Die vorsorglichen Testungen fielen an beiden Schulen negativ aus. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Andreas Arnold
Die vorsorglichen Testungen fielen an beiden Schulen negativ aus. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Andreas Arnold
Die vorsorglichen Testungen fielen an beiden Schulen negativ aus. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Andreas Arnold
Die vorsorglichen Testungen fielen an beiden Schulen negativ aus. Symbolfoto: dpa-Bildfunk/Andreas Arnold

Keine Infektionen nachgewiesen

Aktuell informiert das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises, darüber dass bei allen auf Covid-19 vorsorglich getesteten Personen an der Paul-Weber-Schule in Homburg und der Goetheschule in Bexbach keine Infektion nachgewiesen werden konnte. Insgesamt seien 107 Testungen durchgeführt worden.

Zu den getesteten Personen gehören dem Gesundheitsamt zufolge Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte sowie Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter.

Klassen aus Quarantäne entlassen

Infolge der negativen Testergebnisse wurden die Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Klassen 4.1 und 4.3 der Goetheschule und die Lehrkräfte am BBZ Homburg aus der Quarantäne entlassen. Seit Mittwoch (26. August 2020) sind sie wieder in den Schulen, so die Mitteilung des Saarpfalz-Kreises.

„Trotz negativer Testung bleibt die Klasse 4.2 mit ihrer Lehrerin vorsorglich bis 1. September in Quarantäne. Dies gilt auch für die 10. Klasse an der Paul-Weber-Schule„, hieß es zudem.

Landrat zeigt sich erleichtert

Zu den negativen Testergebnissen sagte Landrat Dr. Theophil Gallo (SPD): „Wir sind erleichtert, dass diese vorsorgliche Testungsmaßnahme zu einem negativen Testergebnis führte“. Ungeachtet dessen dürfe „nicht sorglos mit diesem Glück umgegangen werden“. Weiterhin gelte es, Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln einzuhalten, so Gallo.

Hintergrund

Sowohl an der Paul-Weber-Schule in Homburg als auch an der Goetheschule in Bexbach war es vergangene Woche zu jeweils einem bestätigten Corona-Fall gekommen. Infolgedessen mussten nahezu 90 Schülerinnen und Schüler in Quarantäne.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Saarpfalz-Kreises, 27.08.2020
– eigene Berichte