Diese schönen Seen und Weiher bietet das Saarland

Wir zeigen euch, welche Seen und Weiher es im Saarland gibt.
Der Bostalsee im Saarland. Foto: CC0-Lizenz, GuentherDillingen
Der Bostalsee im Saarland. Foto: CC0-Lizenz, GuentherDillingen
Der Bostalsee im Saarland. Foto: CC0-Lizenz, GuentherDillingen
Der Bostalsee im Saarland. Foto: CC0-Lizenz, GuentherDillingen

Badeseen im Saarland

Im Saarland gibt es lediglich zwei Seen, die als offizielle Badeseen ausgewiesen sind. Das sind der Bostalsee im Landkreis St. Wendel und der Losheimer Stausee im Landkreis Merzig-Wadern.

Bostalsee

Der im Naturpark Saar-Hunsrück gelegene Bostalsee hat viel zu bieten. Neben dem Badespaß (auch im Strandbad Bosen und Strandbad Gonnesweiler) sowie den zahlreichen Gastronomieangeboten hält der Bostalsee Raum für vielfältige Freizeitaktivitäten bereit. Es gibt etwa einen Bootsverleih, Beach-Volleyballfelder, einen Campingplatz sowie Möglichkeiten zum Segeln, Tauchen und Surfen. Weitergehende Informationen rund um den Bostalsee findet hier.

Losheimer Stausee

Der Losheimer Stausee ist genau wie der Bostalsee ein EU-Badegewässer mit hoher Wasserqualität. Der schön gelegene See gehört zum Dreiländereck Deutschland, Luxemburg und Frankreich und bietet seinen Gästen neben dem Badespaß auch eine Minigolf- und eine Kneippanlage. Darüber hinaus gibt es am Losheimer See ein Strandbad und vielfältige Wassersportangebote. Mehr Infos zum findet ihr an dieser Stelle.

Weitere Seen und Weiher im Saarland

Das Saarland verfügt neben dem Bostalsee und dem Losheimer Stausee über weitere Seen und Weiher, die allerdings nicht als EU-Badegewässer ausgewiesen sind. Der Hinweis des Saar-Gesundheitsministeriums: „Keines der saarländischen Fließgewässer und Weiher erfüllen die hohen Anforderungen an EU-Badegewässer. Das Schwimmen in diesen Gewässern kann negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Dabei wird insbesondere vor potenziellen Gesundheitsgefahren und vor akuten Gefahren wie ungenügende Sichttiefe, Strömung, Schifffahrtsstraße, Infektionsgefahren, etc. gewarnt und vom Baden und Schwimmen dauerhaft abgeraten. Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um ein wohlbedachtes, eigenverantwortliches Handeln.“

Regionalverband Saarbrücken

  • Burbacher Waldweiher
  • Prinzenweiher
  • Tabaksweiher
  • Mühlenweiher
  • Krämersweiher

Saarpfalz-Kreis

  • Brückweiher
  • Glashütter Weiher
  • Griesweiher
  • Niederwürzbacher Weiher
  • Ommersheimer Weiher
  • Sägeweiher

Landkreis Saarlouis

  • Dillinger See
  • Ihner Weiher

Landkreis Merzig-Wadern

  • Noswendeler See

Landkreis Neunkirchen

  • Itzenplitzer Weiher
  • Furpacher Weiher
  • Wingertsweiher