Wallerfangen: Leiche in Campingpark entdeckt

Auf dem Gelände des Campingparks in Wallerfangen wurde am Freitag (15. November 2019) die Leiche eines 36-jährigen Mannes entdeckt. Aktuell befinden sich Einsatzkräfte vor Ort.
Am Freitag kam es zu einem Großeinsatz in Wallerfangen. Foto: Brandon Lee Posse
Am Freitag kam es zu einem Großeinsatz in Wallerfangen. Foto: Brandon Lee Posse
Am Freitag kam es zu einem Großeinsatz in Wallerfangen. Foto: Brandon Lee Posse
Am Freitag kam es zu einem Großeinsatz in Wallerfangen. Foto: Brandon Lee Posse

Vorfall in Wallerfangen: In einem Wohnwagen im Bereich des Campingparks stellten Einsatzkräfte am heutigen Freitag eine tote Person fest.

Tote Person in Wallerfangen entdeckt

Gegen 18.50 Uhr rückte die Feuerwehr in die Blaulochstraße in Wallerfangen aus. Auf dem dort befindlichen Gelände des Campingparks wurde zuvor der Austritt von Kohlenstoffmonoxid gemeldet. Am Areal angekommen, befand sich die Polizei bereits vor Ort. Diese hatte die Leiche eines 36-jährigen Mannes in einem Wohnwagen vorgefunden.

Nach dem Auffinden der toten Person wurden Seelsorger alarmiert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen; derweil leuchtet die Feuerwehr die Einsatzstelle in Wallerfangen aus. Wie es zu dem Tod des Mannes kam, ist aktuell noch nicht bekannt. Eine Obduktion soll die genaue Todesursache klären.

Weitere Details gibt es im Update-Artikel nachzulesen: Fund eines Toten in Wallerfangen – Polizei schließt Gewaltverbrechen aus.

Verwendete Quellen:
– Eigene Recherche