Wegen Baumfällungen: A623 wird morgen teilweise gesperrt

Der Landesbetrieb für Straßenbau führt am morgigen Donnerstag (18. Juni 2020) an der A623 Baumfällungen durch. Das kann zu Verkehrsbehinderungen führen.
Die A1 bei Tholey wird bis November teilweise gesperrt. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa-Bildfunk
Die A1 bei Tholey wird bis November teilweise gesperrt. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa-Bildfunk
Die A1 bei Tholey wird bis November teilweise gesperrt. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa-Bildfunk
Die A1 bei Tholey wird bis November teilweise gesperrt. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa-Bildfunk

Trockene sowie abgestorbene Bäume, die mit dem Borkenkäfer befallen sind, sollen gefällt werden, da diese eine Gefahr für den öffentlichen Verkehr darstellen. 

Einspuriger Verkehr 

Während der Fällungen verläuft der Verkehr einspurig an den jeweiligen Stellen vorbei. Die Arbeiten beginnen um 08.00 Uhr zwischen der Anschlussstelle Sulzbach (3) und der AS Altenwald (2) in Richtung Neunkirchen. Gegen 15.00 Uhr sollen alle Baumfällungen beendet sein.

Auffahrt in Dudweiler voll gesperrt

Auch die AS Dudweiler in Richtung Saarbrücken ist betroffen. Wegen der schmalen Fahrbahn muss aus Gründen der Arbeitsstättensicherheit die Auffahrt voll gesperrt werden. Von etwa 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr wird der Verkehr über die benachbarte Auffahrt der Anschlussstelle Herrensohr umgeleitet. 

Geringfügige Verkehrsstörungen erwartet

Da die Arbeiten außerhalb des Berufsverkehrs stattfinden sollen, rechnet der LfS nur mit geringfügigen Verkehrsstörungen. Dennoch wird Autofahrern empfohlen, auf Verkehrsmeldungen und Routenplanung zu achten und etwas mehr Zeit einzuplanen. 

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des Landesbetriebs für Straßenbau