Zwei-Jahres-Baustelle startet: Verkehrsstörungen in Völklingen, Püttlingen und Riegelsberg erwartet

Ab dem kommenden Dienstag (19. April 2022) beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit umfangreichen Arbeiten auf den Landstraßen L260 und L136. Rund zwei Jahre soll die Sanierung dauern. In diesem Zeitraum werden in Völklingen, Püttlingen und Riegelsberg Verkehrsstörungen erwartet:
Zwischen Püttlingen und Riegelsberg kommt es ab Dienstag (19. April 2022) zu Straßenbauarbeiten. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Doreen Fiedler
Zwischen Püttlingen und Riegelsberg kommt es ab Dienstag (19. April 2022) zu Straßenbauarbeiten. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Doreen Fiedler

Zwei-Jahres-Baustelle auf L136 und L269 startet kommende Woche

Am Dienstag (19. April 2022) beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit Straßenbauarbeiten auf den Landstraßen L136 und L269. Laut Angaben des LfS sollen die L269 im Bereich Püttlingen bis Riegelsberg und die L136 im Bereich Völklingen bis Püttlingen umfassend saniert werden. „Vorgesehen sind die Erneuerung der Fahrbahndecken sowie Markierungs-, Erd- und Oberbodenarbeiten, Entwässerungs- und Beschilderungsarbeiten, Banketterneuerung und gegebenenfalls die Erneuerung beziehungsweise Ergänzung von Schutzeinrichtungen“, so ein Sprecher des LfS.

Die Arbeiten sollen rund zwei Jahre andauern und in mehreren Abschnitten ausgeführt werden. Insgesamt wird auf der L136 eine Strecke von etwa 2,8 Kilometer und auf der L269 eine Strecke von rund 3,7 Kilometer saniert.

Erster Bauabschnitt ab Dienstag auf der L269 zwischen Riegelsberg und Püttlingen

Zunächst finden die Arbeiten auf der L269 zwischen dem Ortsende Riegelsberg (Kreuzung L269/L270) und Püttlingen zum Kreisverkehr „Dickenberg“ statt. „Die Ausführung erfolgt in vier Unterabschnitten, die jeweils unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Ausführungsdauer der einzelnen Abschnitte beträgt jeweils ca. 2 Wochen. Der erste Bauabschnitt wird somit voraussichtlich bis ca. Mitte Juni 2022 fertiggestellt sein“, erklärt ein Sprecher des LfS. Die weiteren sollen erst später beginnen.

Umleitung eingerichtet – Verkehrsstörungen erwartet

Für den ersten Bauabschnitt werden entsprechende Umleitungen eingerichtet. „Die Umleitung dazu führt den Fahrzeugverkehr von Völklingen kommend über die L136 in Richtung Köllerbach und von der Kreuzung L136/L139 auf die L139 in Richtung Riegelsberg. An der Kreuzung L139/L270 dann weiter über die L270 ‚Hixberger Straße‘ bis zur L269. Die Gegenrichtung ist analog ausgeschildert“, heißt es dazu in einer aktuellen Mitteilung des LfS.

Während der Arbeiten wird mit Verkehrsstörungen gerechnet. Den Verkehrsteilnehmer:innen wird empfohlen, die Umleitung zu nutzen und eine angemessene Fahrzeit einzuplanen.

Verwendete Quellen:
– Informationen des Landesbetriebs für Straßenbau