Aktuelle Blitzer im Saarland: Wo die Polizei in dieser Woche steht (14. bis 20. Februar)

Für diese Woche hat die Polizei Geschwindigkeitskontrollen an mehreren Ortschaften im Saarland angekündigt. Die nächsten Standorte der Blitzer findet ihr bei SOL.DE in der Übersicht (14. bis 20. Februar 2022):
Auch in dieser Woche führt die Polizei im Saarland wieder Geschwindigkeitskontrollen durch. Foto: picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst
Auch in dieser Woche führt die Polizei im Saarland wieder Geschwindigkeitskontrollen durch. Foto: picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst

Blitzer im Saarland: Geschwindigkeitskontrollen vom 14. bis 20. Februar angekündigt

Zwischen Montag (14. Februar 2022) und Sonntag (20. Februar 2022) will die saarländische Polizei an unterschiedlichen Ortschaften im Land mobile Blitzer aufstellen. Hier gibt es die Übersicht der zuletzt angekündigten Geschwindigkeitskontrollen:

Montag, 14. Februar 2022

  • Völklingen
  • B51 zwischen Saarhölzbach und Merzig
  • B268 zwischen Schmelz und Losheim am See

Dienstag, 15. Februar 2022

  • Neunkirchen
  • B41 zwischen St. Wendel und Neunkirchen
  • B269 zwischen Saarlouis und Lebach

Mittwoch, 16. Februar 2022

  • L152 zwischen Nunkirchen und Weiskirchen
  • A8 zwischen Landesgrenze Luxemburg und AS Merzig
  • A620 zwischen AD Saarbrücken und AD Saarlouis

Donnerstag, 17. Februar 2022

  • Rohrbach
  • B10 zwischen Eppelborn und Neububach
  • B51 zwischen Völklingen und Saarlouis

Überblick: Hier stehen im Saarland feste Blitzer

Freitag, 18. Februar 2022

  • Merzig
  • B51 zwischen Saarbrücken-Güdingen und Landesgrenze Frankreich
  • B269 zwischen Ensdorf und Überherrn
  • A62 zwischen AD Nonnweiler und Landesgrenze Rheinland-Pfalz

Samstag, 19. Februar 2022

  • Völklingen, Moselstraße

Sonntag, 20. Februar 2022

  • für diesen Sonntag hat die Polizei keine Blitzer im Saarland angekündigt

Warum blitzt die Polizei an den angegebenen Orten im Saarland?

Angaben des Landespolizeipräsidiums Saarland zufolge handelt es sich bei den angekündigten Messstellen um Unfallörtlichkeiten, die nach Unfallursachen, Unfallfolgen sowie Unfallhäufung ausgewählt worden sind. Allerdings seien über die angekündigten Überprüfungen hinaus auch weitere Geschwindigkeitskontrollen nicht auszuschließen, so die Beamt:innen weiter. Wiederum sei es ebenso möglich, dass angekündigte Kontrollen im Saarland aufgrund von „einsatztechnischen Gründen“ entfallen.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des saarländischen Landespolizeipräsidiums vom 07.02.2022
– eigener Artikel