Monatelange Arbeiten auf der A1: Zweiter Bauabschnitt am Autobahnkreuz Saarbrücken hat begonnen

Noch bis in den August hinein werden die Fahrbahnen der A1 und A8 am Autobahnkreuz Saarbrücken erneuert. Es kommt zu diversen Sperrungen und Umleitungen. Am heutigen Dienstag (5. Juli 2022) beginnt der zweite Bauabschnitt. Was das für die Autofahrer:innen bedeutet:
Heute (5. Juli 2022) beginnt die zweite Bauphase am Autobahnkreuz Saarbrücken. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Mohssen Assanimoghaddam
Heute (5. Juli 2022) beginnt die zweite Bauphase am Autobahnkreuz Saarbrücken. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Mohssen Assanimoghaddam

Bauarbeiten auf A1 und A8 am Autobahnkreuz Saarbrücken

Die Niederlassung West der Autobahn GmbH erneuert in monatelangen Arbeiten die Fahrbahnen der Autobahnen A1 und A8 am Autobahnkreuz Saarbrücken. Noch bis voraussichtlich zum 8. August 2022 kommt es daher im Umfeld der Baustelle zu Vollsperrungen und Umleitungen. Unterteilt sind die Sanierungsarbeiten dabei in insgesamt vier Bauabschnitte, in denen es jeweils zu einer veränderten Verkehrsführung kommt.

Zweiter Bauabschnitt beginnt heute

Am heutigen Dienstag (5. Juli 2022) beginnt die Autobahn GmbH mit dem zweiten Bauabschnitt. Hierbei wird die Fahrbahn der A1 in Richtung Saarbrücken am Autobahnkreuz erneuert. Die Arbeiten sollen bis zum 14. Juli 2022 andauern. In dieser Zeit wird der Verkehr einstreifig über die parallel zur A1 in Richtung Saarbrücken laufende Sammelschiene umgeleitet.

Verkehrsbehinderungen am Autobahnkreuz Saarbrücken erwartet

Laut Angaben der Autobahn GmbH sollen in diesem Zeitraum zwar alle Übergänge am Autobahnkreuz möglich sein. Da allerdings jeweils nur ein Fahrstreifen befahrbar ist, kann es vor allem im Berufsverkehr zu Verkehrsbehinderungen kommen. „Den Verkehrsteilnehmer:innen wird empfohlen, auf die Verkehrsmeldungen im Rundfunk zu achten, etwaige Störungen bei der Routenplanung zu berücksichtigen und angemessene Fahrzeit für die Umleitungsstrecken einzuplanen“, rät ein Sprecher der Autobahn GmbH.

Zwei weitere Bauabschnitte folgen noch im Juli

Noch in diesem Monat starten die beiden letzten Bauabschnitte am Autobahnkreuz Saarbrücken. Vom 15. bis zum 27. Juli werden zunächst die parallel zur Richtungsfahrbahn Trier laufende Sammelschiene des Autobahnkreuzes und die Überleitung der A1 aus Saarbrücken in Richtung Saarlouis erneuert. Ab 28. Juli folgt dann die Fahrbahn der A1 in Richtung Trier.

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Bauabschnitten sowie die geplanten Sperrungen und Umleitungen findet ihr unter: „Vollsperrung am Autobahnkreuz Saarbrücken: Erhebliche Verkehrsbehinderungen auf A1 und A8“.

Verwendete Quellen:
– eigener Bericht
– Informationen der Niederlassung West der Autobahn GmbH