25-jähriger Motorradfahrer bei Unfall auf der B268 bei Losheim schwer verletzt

Am Samstag (25. September 2021) kam es auf der B268 bei Losheim zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeflogen werden.

Ein 25-jähriger Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Stefan Sauer

Unfall auf B268 bei Losheim

Am Samstag kam es gegen etwa 12.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B268 zwischen den Abfahrten Niederlosheim und Münchweiler. Ein 25-jähriger Motorradfahrer war von Niederlosheim in Richtung Nunkirchen unterwegs, als er bei einer verkehrsbedingten Bremsung die Kontrolle verlor.

Motorradfahrer stürzt schwer

Er fiel in der Folge von seinem Motorrad, knallte mit voller Wucht auf den Boden und blieb schließlich unter den dortigen Leitplanken liegen. Sein Motorrad wurde auf ein vorausfahrendes Auto geschleudert und prallte von dort aus auf ein entgegenkommendes Fahrzeug ab.

Rettungshubschrauber fliegt Schwerverletzten in Krankenhaus

Während die anderen Unfallbeteiligten unverletzt blieben, wurde der 25-jährige Motorradfahrer hingegen schwer verletzt. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeflogen werden.

An seinem Motorrad entstand ein Totalschaden. Die B268 zwischen Nunkirchen und Niederlosheim musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Nordsaarland vom 26.09.2021