40-Jähriger bei Schlägerei in Merzig mit Flasche verletzt: Polizei sucht Täter

Zwei Personengruppen gerieten am gestrigen Sonntag (24. November) in Merzig in eine Schlägerei. Dabei wurde ein Mann am Kopf verletzt.

Gegen 22.15 Uhr am Sonntagabend kam es im Eingangsbereich einer Gaststätte in der Merziger Altstadt zu einem Streit zwischen zwei Gruppen. Dieser eskalierte und wurde zu einer Schlägerei. 

Bei den Handgreiflichkeiten wurde ein 40-Jähriger aus Merzig durch einen Schlag mit einer Flasche am Kopf verletzt. Da die Wunde stark blutete, musste er in eine Klinik gebracht werden. 

Polizei sucht nach jungem Täter

Die Polizei sucht nun einen jungen Mann, der vom Tatort flüchtete. 

– ca. 22 Jahre alt
1,70 Meter groß
– kräftig
schwarze Haare, in der Mitte gegelt und seitlich rasiert
– auffallend unreine Haut
– trug eine Zahnspange

Zwei Begleiterinnen gesucht

Der junge Mann sei in Begleitung von zwei Frauen gewesen. Eine davon wird wie folgt beschrieben:

– ca. 22 Jahre alt 
1,65 Meter groß
schwarze lange Haare 
– trug schwarzen Pelzmantel 

Die andere sei ebenfalls etwa 22 Jahre alt und trage dunkelbraune Haare. 

Wer Angaben zu den gesuchten Personen oder der Tat machen kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Merzig unter (06861) 7040 zu melden.