79-Jähriger Fahrradfahrer bei Unfall in Bous lebensgefährlich verletzt

Am heutigen Donnerstag kam es auf einem Parkplatz in Bous zu einem Unfall, bei dem ein Fahrradfahrer verletzt wurde. Er schwebt in Lebensgefahr.

Bei dem Unfall erlitt der Radfahrer Verletzungen. Symbolfoto: BeckerBredel
Bei dem Unfall erlitt der Radfahrer Verletzungen. Symbolfoto: BeckerBredel

Der 79-Jährige aus Schwalbach war gegen 11:15 Uhr auf der Parkfläche auf der Rückseite eines Einkaufszentrums in Bous mit seinem Fahrrad unterwegs. Er fuhr auf dem abschüssigen Verbindungsweg der Parkplätze vom Lidl-Markt in Richtung Rewe

Aus bislang ungeklärten Gründen kollidierte er ungebremst mit einer geschlossenen Schranke. Obwohl er bei dem Unfall ordnungsgemäß einen Schutzhelm trug, erlitt er schwere Verletzungen. Der 79-Jährige musste an der Unfallstelle mehrfach reanimiert werden. Der Radfahrer wurde mit Verdacht auf Hirnblutungen ins Winterbergklinikum in Saarbrücken eingeliefert. Sein Zustand ist kritisch. 

Verwendete Quellen:
– Polizeiinspektion Saarlouis