Auf nasser Fahrbahn: Fahrer bei Unfall auf B420 verletzt

Bei einem Unfall auf der B420 wurde ein Pkw-Fahrer am gestrigen Montag (16. November 2020) verletzt.

Der Fahrer des Audi war gegen 14:00 Uhr von Werschweiler in Richtung Dörrenbach unterwegs. Da die Fahrbahn der B420 regennass war, verlor er in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Das berichtet die Polizei in St. Wendel.

Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte eine tiefe Böschung hinab. Dort kam er erst an einem Baum zum Stehen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt, das Auto so stark beschädigt, dass es abgeschleppt werden musste. 

Durch die Bergungsarbeiten kam es in dem Bereich der B420 zu Verkehrsbehinderungen. Laut Polizei dürfte eine nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache für den Unfall gewesen sein. 

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilung der Polizeiinspektion St. Wendel