Betrunkener Autofahrer (38) gerät in Gegenverkehr und verursacht Unfall in Großrosseln-Emmersweiler

Ein 38-jähriger, betrunkener Mann ist am gestrigen Samstag (3. Juli 2021) auf der L164 zwischen Emmersweiler und Naßweiler in den Gegenverkehr geraten und hat so einen Verkehrsunfall verursacht.

Ein 38-jähriger, alkoholisierter Mann hat auf der L168 bei Emmersweiler einen Unfall verursacht. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Malte Christians
Ein 38-jähriger, alkoholisierter Mann hat auf der L168 bei Emmersweiler einen Unfall verursacht. Symbolfoto: picture alliance / dpa | Malte Christians

Betrunkener verursacht Unfall auf der L164 bei Emmersweiler

Ein 38-jähriger Mann aus Großrosseln verlor am gestrigen Samstag auf der L164 zwischen Emmersweiler und Naßweiler in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Fahrzeug, das von einer 38-jährigen Frau gesteuert wurde. Beide Fahrzeuge waren aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit.

Im Rahmen der anschließenden Sachverhaltensaufnahme stellten die Polizeikräfte fest, dass der 38-jährige Unfallverursacher alkoholisiert war. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Zudem wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Auch sein Führerschein wurde sichergestellt.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Völklingen