Betrunkener baut schweren Unfall in Sulzbach: Grühlingstraße 1,5 Stunden gesperrt

Am gestrigen Mittwochabend (1. Oktober 2020) hat ein betrunkener Autofahrer einen schweren Verkehrsunfall in Sulzbach-Altenwald verursacht. Die Unfallstrecke musste für etwa 1,5 Stunden komplett gesperrt werden.

Schwerer Unfall in Sulzbach-Altenwald

Gegen etwa 21.00 Uhr kam es am gestrigen Mittwochabend zu einem schweren Unfall in der Grühlingstraße in Sulzbach-Altenwald. Laut Angaben der Polizei war ein Autofahrer mit weit über 2 Promille Alkohol im Blut unterwegs und geriet mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn.

Hier krachte das Auto frontal mit einem entgegenkommenden VW-Tansporter samt Pferdeanhänger zusammen. Durch den Unfall brachen beide Achsen des Anhängers, der zum Unfallzeitpunkt glücklicherweise nicht mit Tieren beladen war. An dem Pkw des Unfallverursachers entstand ein Totalschaden.

Der betrunkene Unfallverursacher erlitt laut Angaben der Polizei leichte Verletzungen, wie kleinere Schürfwunden im Gesicht. Ansonsten wurden keine Personen bei dem Unfall verletzt. Die Grühlingstraße musste während der Unfallaufnahme für etwa 1.5 Stunden voll gesperrt werden.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Sulzbach vom 01.10.2020