Beziehungsstreit in Neunkirchen eskaliert: Paar prügelt auf offener Straße aufeinander ein

In Neunkirchen hat am Freitagmorgen (22. Juli 2022) ein Paar nach einem Beziehungsstreit auf offener Straße aufeinander eingeprügelt. Nun sucht die Polizei Zeug:innen der öffentlichkeitswirksamen Auseinandersetzung:
In Neunkirchen ist am Freitagmorgen (22.07.2022) ein Beziehungsstreit eskaliert. Symbolfotos: picture alliance/dpa | Daniel Karmann und Pixabay
In Neunkirchen ist am Freitagmorgen (22.07.2022) ein Beziehungsstreit eskaliert. Symbolfotos: picture alliance/dpa | Daniel Karmann und Pixabay

Beziehungsstreit in Neunkirchen eskaliert

Am vergangenen Freitagmorgen ist in Neunkirchen ein Beziehungsstreit eskaliert. Anwohner:innen der Süduferstraße alarmierten gegen etwa 10.45 Uhr die Polizei, weil ein Pärchen auf offener Straße aufeinander einprügelte. Wie sich im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme herausstellte, begannen die beiden bereits in ihrer Wohnung zu streiten. Die Auseinandersetzung habe sich dann in die Parallelstraße und anschließend in die Süduferstraße verlagert.

Paar prügelt auf offener Straße aufeinander ein

Dort schlugen der Mann und die Frau dann mehrfach aufeinander ein, wodurch beide verletzt wurden. Ein herbeigeeilter Bauarbeiter konnte das Paar schließlich auseinander bringen, ein wenig beruhigen und so eine weitere Auseinandersetzung verhindern.

Polizei sucht Zeug:innen der Tat

Laut der Aussage des Bauarbeiters hätten einige Autofahrer:innen angehalten und die Szene beobachtet. Diese werden nun gebeten, sich bei der Polizei Neunkirchen unter der Telefonnummer (06821)2030 als Zeug:innen zu melden.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizei Neunkirchen vom 24.07.2022