Biker bei Unfall in Rehlingen-Siersburg schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der L172 in Rehlingen-Siersburg ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 19-Jährige wurde per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Ein Biker ist am Samstag (27. Februar 2021) bei einem Unfall auf der L172 in Rehlingen-Siersburg schwer verletzt worden. Er brach sich den Oberschenkel, teilte die Polizei mit.

Biker überschlägt sich

Der 19-Jährige war gegen 14.50 Uhr von Siersburg in Richtung Gerlfangen unterwegs, als er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. In der Folge überschlug sich der Honda-Fahrer und kam in einer Böschung zum Liegen.

Autofahrer alarmiert Rettungskräfte

Der Schwerverletzte schleppte sich in Richtung der Fahrbahn, da das Gelände nur schwer einsehbar ist. Ein vorbeifahrender Autofahrer erkannte die Situation und alarmierte Polizei und Rettungsdienst.

Hubschrauber bringt Verletzten ins Krankenhaus

Mit dem Verdacht auf eine Oberschenkelfraktur brachten die Einsatzkräfte den jungen Mann per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Es besteht keine Lebensgefahr, so die Polizei.

L172 gesperrt

Die Strecke war für die Dauer der Unfallaufnahme, der Bergung und der medizinischen Versorgung einseitig rund 45 Minuten gesperrt. Die Ursache für Crash ist noch unklar.

[legacy_code]

Live-Ticker: Aktuelle Verkehrsmeldungen aus dem Saarland [/legacy_code]

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Saarlouis, 28.02.2021