Blitzer im Saarland: Hier steht die Polizei bis Silvester

Die Polizei im Saarland hat für Tage zwischen Weihnachten und Silvester mehrere Geschwindigkeitskontrollen angekündigt. An welchen Stellen in den kommenden Tagen (27. bis 31. Dezember 2023) mobile Blitzer stehen:
Auch für die nächsten Tage hat die Polizei Geschwindigkeitskontrollen im Saarland angekündigt. Foto: dpa-Bildfunk/Angelika Warmuth
Auch für die nächsten Tage hat die Polizei Geschwindigkeitskontrollen im Saarland angekündigt. Foto: dpa-Bildfunk/Angelika Warmuth

Blitzer-Übersicht: Hier im Saarland steht die Polizei diese Woche

Von Mittwoch (27. Dezember 2023) bis Sonntag (31. Dezember 2023) führt die saarländische Landespolizei an Autobahnen, Bundes- und Landstraßen sowie in Ortschaften erneut Geschwindigkeitskontrollen durch. Das Saar-Landespolizeipräsidium hat demnach mobile Blitzer für mehrere Stellen angekündigt. Wo sie postiert werden, könnt ihr in dieser Übersicht erfahren:

Mittwoch, 27. Dezember 2023

  • A8 zwischen Anschlussstelle Heusweiler und Autobahnkreuz Neunkirchen
  • A1 zwischen Anschlussstelle Eppelborn und Anschlussstelle Riegelsberg
  • L152 zwischen Nunkirchen und Weiskirchen

Donnerstag, 28. Dezember 2023

  • B406 zwischen Nennig und Oberleuken
  • A620 zwischen Autobahndreieck Saarbrücken und Autobahndreieck Saarlouis
  • A8 zwischen Autobahnkreuz Neunkirchen und Anschlussstelle Heusweiler

Freitag, 29. Dezember 2023

  • A8 zwischen Anschlussstelle Heusweiler rund Autobahnkreuz Neunkirchen
  • B51 zwischen Kleinblittersdorf und Saarbrücken
  • B269 zwischen Saarlouis und Lebach

Samstag, 30. Dezember 2023

  • A8 zwischen Anschlussstelle Heusweiler und Autobahnkreuz Neunkirchen
  • A620 zwischen Autobahndreieck Saarlouis und Autobahndreieck Saarbrücken

Sonntag, 31. Dezember 2023

  • A8 zwischen Anschlussstelle Heusweiler und Autobahnkreuz Neunkirchen
  • A620 zwischen Autobahndreieck Saarlouis und Autobahndreieck Saarbrücken

Warum an diesen Stellen Blitzer stehen

Nach Angaben der Landespolizei Saar wurden die angekündigten Örtlichkeiten aufgrund von Unfallhäufungen, -folgen oder -ursachen als Messstellen ausgewählt. Neben den geplanten Geschwindigkeitskontrollen sind auch weitere Blitzer möglich, heißt es. Zudem sei nicht auszuschließen, dass angekündigte Messungen aus einsatztechnischen Gründen doch nicht stattfinden.

Geblitzt worden? Das sind die Bußgelder

Wer außerorts in seinem Wagen geblitzt wird, muss diese Bußgelder zahlen:

Geschwindigkeits­überschreitung Bußgeld in Euro
Bis 10 km/h 20
11 bis 15 km/h 40
16 bis 20 km/h 60
21 bis 25 km/h 100
26 bis 30 km/h 150
31 bis 40 km/h 200
41 bis 50 km/h 320
51 bis 60 km/h 480
61 bis 70 km/h 600
Über 70 km/h 700

Innerorts werden hingegen diese Bußgelder fällig:

Geschwindigkeits­überschreitung Bußgeld in Euro
Bis 10 km/h 30
11 bis 15 km/h 50
16 bis 20 km/h 70
21 bis 25 km/h 115
26 bis 30 km/h 180
31 bis 40 km/h 260
41 bis 50 km/h 400
51 bis 60 km/h 560
61 bis 70 km/h 700
Über 70 km/h 800

Verwendete Quellen:
– Mitteilung des saarländischen Landespolizeipräsidiums, 28.11.2023