Brand im Evangelischen Krankenhaus in Saarbrücken: Großeinsatz der Feuerwehr

In den frühen Morgenstunden des heutigen Montags (20. Juni 2022) kam es im Evangelischen Krankenhaus in Saarbrücken zu einem Brand. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort:
Wegen eines Brandes im Evangelischen Krankenhaus in Saarbrücken kam es am Montagmorgen (20. Juni 2022) zu einem Feuerwehreinsatz. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Lino Mirgeler
Wegen eines Brandes im Evangelischen Krankenhaus in Saarbrücken kam es am Montagmorgen (20. Juni 2022) zu einem Feuerwehreinsatz. Symbolfoto: picture alliance/dpa | Lino Mirgeler

Brand in Evangelischen Krankenhaus Saarbrücken

Im Evangelischen Krankenhaus in Saarbrücken kam es am frühen Montagmorgen zu einem Brand. Gegen etwa 5.00 Uhr bemerkte eine Reinigungskraft den Rauch. Der Pförtner des Krankenhauses alarmierte sofort die Feuerwehr. Diese entsendete umgehend ein Großaufgebot zu der Klinik.

Gebäude wird evakuiert

Vor Ort konnten die Einsatzkräfte schnell feststellen, dass sich der Brand auf ein Nebengebäude des Krankenhauses beschränkte. Das Bettenhaus war glücklicherweise nicht betroffen. Da das Gebäude bereits vor Ankunft der Feuerwehr evakuiert wurde, kamen keine Personen zu Schaden.

Brandursache bereits ermittelt

Die Ursache des Brandes konnte bereits während des Feuerwehreinsatzes ermittelt werden. Auslöser war demnach ein defekter Computer in einem Kellerraum des Krankenhauses. Dieser wurde von den Feuerwehrleuten abgelöscht. Der Keller wurde anschließend entraucht.

Für die Dauer des Einsatzes musste die Saarbahntrasse gesperrt werden.

Verwendete Quellen:
– Informationen der Berufsfeuerwehr Saarbrücken vom 20.06.2022