Brandanschläge in Quierschied: Polizei bittet Bevölkerung um Hinweise

Anfang Juli sind in Quierschied und dem Ortsteil Fischbach Brandstiftungen verübt worden. Jetzt sucht die Polizei Hinweise.

Auch ein Fahrzeug brannte in Quierschied. Foto: Freiwillige Feuerwehr Quierschied/Facebook

Eine Serie von Brandanschlägen in Quierschied beschäftigt derzeit die Polizei. Die Ermittler:innen schließen nicht aus, dass zwischen den drei Taten ein Zusammenhang besteht, teilten sie am heutigen Mittwoch (4. August 2021) mit.

Drei Brandstiftungen innerhalb einer Woche

      • Mitten in der Nacht auf den 3. Juli (Samstag, gegen 03.20 Uhr) steht in der Straße Am Glückauf in Quierschied ein Kleintransporter in Flammen. Das Fahrzeug brennt komplett aus, das Feuer beschädigt auch einen daneben stehenden Transporter.

        • Rund eine Woche später (Nacht auf den 10. Juli, zwischen 01.50 und 03.00 Uhr) gehen in der Quierschieder Straße im Ortsteil Fischbach zwei Altpapier-Container in Flammen auf.
        • In derselben Nacht brennt auch ein Altpapier-Container in der Straße Auf der Brach.

      Die Polizei geht bei allen Taten von Brandstiftung aus. Sie sucht jetzt Hinweise über die Telefonnummer (06897)9330.

      Verwendete Quellen:
      – Mitteilung der Polizeiinspektion Sulzbach, 04.08.2021
      Facebook-Posts der Freiwilligen Feuerwehr Quierschied

Meistgelesen