Diverse Trunkenheitsfahrten in Völklingen: Polizei stoppt 39-jährige Autofahrerin mit über 2 Promille

Am Wochenende hat die Polizei eine 39-jährige Autofahrerin in Völklingen-Ludweiler gestoppt, die mit über 2 Promille unterwegs gewesen ist. Die Frau war nicht die einzige alkoholisierte Verkehrsteilnehmerin, die der Polizei innerhalb kurzer Zeit ins Netz ging:
Die Polizei Völklingen hat am Wochenende mehrere betrunkene Autofahrerinnen aus dem Verkehr gezogen. SDymbolfoto: picture alliance/dpa | Paul Zinken
Die Polizei Völklingen hat am Wochenende mehrere betrunkene Autofahrerinnen aus dem Verkehr gezogen. SDymbolfoto: picture alliance/dpa | Paul Zinken

Autofahrerin wird mit über 2 Promille aus dem Verkehr gezogen

Am Freitag (8. Juli 2022) hat die Polizei eine 39-jährige Frau in Völklingen-Ludweiler aus dem Verkehr gezogen, die erheblich alkoholisiert unterwegs gewesen ist. „Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2 Promille“, erklärte ein Sprecher der Polizei. Der Führerschein der Frau wurde sichergestellt. Aufmerksam wurde die Polizei auf die Frau durch ihre unsichere Fahrweise.

Polizei Völklingen meldet weitere Trunkenheitsfahrten am Wochenende

Nicht nur die 39-Jährige hätte ihr Auto an diesem Wochenende besser stehen gelassen. So kam es am frühen Samstagmorgen zu weiteren folgenreichen Trunkenheitsfahrten, die von der Polizei Völklingen ermittelt wurden.

27-jährige Frau wird bei Unfall auf A620 bei Völklingen verletzt

Zunächst ereignete sich gegen etwa 4.45 Uhr ein Unfall auf der A620 in der Ausfahrt Völklingen-Ost, bei dem eine 27-jährige Autofahrerin verletzt wurde. Nach bisherigem Stand der polizeilichen Ermittlungen verlor die Frau aufgrund alkoholischer Beeinflussung die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte mit ihrem Wagen in eine Schutzplanke. Die verletzte Frau wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht, wo es auch zu einer Blutentnahme kam. Ihr Auto erlitt einen Totalschaden, der Führerschein der 27-Jährigen wurde von der Polizei sichergestellt.

Weitere Autofahrerin wird betrunken von der Polizei gestoppt

Nur etwa 15 Minuten später ging der Polizei Völklingen die nächste betrunkene Autofahrerin ins Netz. Gegen etwa 5.00 Uhr wurde eine Streifenwagenbesetzung auf ein unsicher geführtes Auto in der Von-der-Heydt-Straße in Saarbrücken-Burbach aufmerksam. Bei der Verkehrskontrolle stellte sich heraus, dass die 41-jährige Fahrerin des Wagens erheblich alkoholisiert war. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,1 Promille.

Verwendete Quellen:
– Informationen der Polizei Völklingen