Eine Tote und zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Saar-Grenze

Bei einem Unfall auf der L176 im Landkreis Birkenfeld/Rheinland-Pfalz, etwa 15 Kilometer vom saarländischen Freisen entfernt, ist eine Frau ums Leben gekommen. Laut Polizei wurden zwei weitere Menschen schwer verletzt.

Zu dem Unfall kam es auf der L176 im Landkreis Birkenfeld/Rheinland-Pfalz. Symbolfoto: Presseportal/Polizei Aachen

Am frühen Sonntagabend (29. August 2021) ist es auf der L176 zwischen Reichenbach und Frauenberg (im Landkreis Birkenfeld/Rheinland-Pfalz) zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Darüber informierte die Polizeiinspektion Baumholder am Montagmorgen. Den Angaben zufolge wurden zwei weitere Menschen schwer verletzt.

Frau stirbt noch vor Ort

Zuvor war ein Auto aus bislang ungeklärter Ursache auf der Landstraße auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert, so die Beamt:innen. „Eine Unfallbeteiligte verstarb bereits an der Unfallstelle, die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht“. Ein Gutachter soll nun die genaue Ursache der Kollision klären. Der Unfallort liegt circa 15 Kilometer von Freisen (Landkreis St. Wendel) entfernt.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Baumholder, 30.08.2021

Meistgelesen