Exhibitionist gesucht: Mann mit auffälligen Haaren zeigt Kind in Saarbrücken seinen Penis

Die Polizei sucht derzeit nach einem unbekannten Exhibitionisten. Er hatte in der Bahnhofstraße in Saarbrücken einem Kind sein Geschlechtsteil gezeigt.
Die Polizei ermittelt. Foto: Fabian Strauch/dpa-Bildfunk
Die Polizei ermittelt. Foto: Fabian Strauch/dpa-Bildfunk

Ein unbekannter Mann hat sich in Saarbrücken vor einem Kind entblößt. Laut Polizei kam es am Montag (30. Mai 2022), gegen 19.00 Uhr, in der Bahnhofstraße zu dem Vorfall, teilten die Beamt:innen am heutigen Mittwoch mit.

Mann zieht Hose runter und zeigt Geschlechtsteil

Das siebenjährige Kind hatte im Bereich der Herbergsgasse/Ecke Bahnhofstraße Fußball gespielt, als der Unbekannte es ansprach. „Der Mann hätte daraufhin seine Hose heruntergezogen und dem Kind sein Geschlechtsorgan gezeigt“, so ein Sprecher.

Exhibitionist geflüchtet

Das Kind sei daraufhin zu seiner Mutter gelaufen. Als sie die Polizei alarmierte, flüchtete der Exhibitionist durch die Fürstenstraße in Richtung Am Stadtgraben.

Gesuchter hat dunkelgrüne Haare

Der Verdächtige wird laut Polizei wie folgt beschrieben:

  • circa 30 Jahre alt
  • circa 180 Zentimeter groß
  • dunkelgrüne Haare
  • blaue Jacke
  • große Tunnels in den Ohren

Hinweise an die Polizei, Tel. (0681)9321233.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, 01.06.2022