Fahrer bei schwerem Lkw-Unfall auf A8 verletzt

Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der A8 zwischen Merchweiler und Friedrichsthal schwer verletzt worden. Die Autobahn war rund vier Stunden gesperrt.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE
Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE
Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE
Der Fahrer wurde bei dem Unfall im Führerhaus eingeklemmt. Foto: Brandon-Lee Posse/SOL.DE


Bei einem Unfall auf der A8 ist am heutigen Donnerstag (3. Dezember 2020) ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Zu dem Crash kam es gegen 10.00 Uhr zwischen Merchweiler und dem Dreieck Friedrichsthal.

Laster kracht in Baustellenfahrzeug

Der 46-Jährige war mit seinem Sattelschlepper in Fahrtrichtung Pirmasens unterwegs, als er in Höhe Friedrichsthal-Maybach aus bislang unbekannter Ursache auf ein Baustellenfahrzeug auffuhr. Er wurde bei dem Zusammenstoß im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt.

[legacy_code]

🚨+++Einsatz 095/2020+++🚨 📟: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person ⏰: Donnerstag, 03.12.2020 – 10:07 Uhr 🗺: Autobahn…

Gepostet von Feuerwehr Friedrichsthal am Donnerstag, 3. Dezember 2020

[/legacy_code]

Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten den Mann schonend aus dem Unfallwrack. Er kam ins Krankenhaus. Der 46-Jährige erlitt nach Polizeiangaben Platzwunden am Bein und mutmaßlich ein Schädel-Hirn-Trauma.

[legacy_code]

Live-Ticker: Aktuelle Verkehrsmeldungen aus dem Saarland [/legacy_code]

A8 gesperrt

Die Fahrbahn der A8 in Richtung Pirmasens war für rund vier Stunden gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau, in dem es zu einem Folgeunfall kam.

Verwendete Quellen:
– Presse-Agentur BeckerBredel
– eigene Recherche
– Mitteilung der Polizeiinspektion Sulzbach, 03.12.2020