Feuer droht auf Wohnhaus in Ottweiler überzugreifen – „Ganz schön knapp“

"In letzter Minute" hat die Feuerwehr Ottweiler nach eigenen Angaben verhindern können, dass ein Heckenbrand auf ein Wohnhaus übergreift. Die weiteren Angaben zum Einsatz:
Im Bild zu sehen: die Löschmaßnahmen vor Ort. Foto: Feuerwehr Ottweiler
Im Bild zu sehen: die Löschmaßnahmen vor Ort. Foto: Feuerwehr Ottweiler

In der Straße „Am Gäßling“ in Ottweiler hat es am gestrigen Mittwoch (24. August 2022) einen Heckenbrand gegeben. Das teilte die Feuerwehr auf Facebook mit. Den Angaben zufolge sei es „ganz schön knapp“ gewesen. Denn in „letzter Minute“ konnten die Einsatzkräfte laut Mitteilung ein Übergreifen des Böschungsbrandes auf ein Wohnhaus verhindern. 

Facebook

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Facebook angezeigt werden.
Datenschutzseite

Einverstanden

Mit Hilfe von vier sogenannten C-Rohren gelang es der Feuerwehr, die Flammen im teilweise unwegsamen Gelände rasch unter Kontrolle zu bringen. Abschließend hieß es: Die Nachlöscharbeiten „gestalteten sich sehr aufwändig“. Über die Ursache des Brandes liegen noch keine Informationen vor.

Verwendete Quellen:
– Facebook-Beitrag der Seite „Feuerwehr Ottweiler“, 24.08.2022