Fußgängerin auf Zebrastreifen in Großrosseln von PKW erfasst

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls in der Völklinger Emmersweilerstraße. Dabei war am Samstag (28.09.2019) eine 64-Jährige leicht verletzt worden.

64-Jährige leicht verletzt
Die Polizei Völklingen sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag (28.09.2019) in der Emmersweilerstraße in Höhe der Bahnhofstraße ereignet hat. Laut Bericht der Polizei Völklingen war eine 64-jährige Fußgängerin gegen 13 Uhr dabei, die Fahrbahn der Emmersweilerstraße auf dem Fußgängerüberweg hinter der Einmündung zur Bahnhofstraße zu überqueren,  als sie von einem aus Richtung Völklingen kommenden Pkw erfasst wurde. Dabei wurde die 64-Jährige leicht verletzt.

Fahrer fuhr weiter
Der mutmaßliche Unfallverursacher fuhr davon, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der 82-Jährige konnte jedoch von der Polizei ermittelt werden. Er  muss sich jetzt auf ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung, der fahrlässigen Körperverletzung und der Verkehrsunfallflucht gefasst machen.

Zeugen  gesucht
Da der Fahrzeugführer den Unfallhergang ganz anders schildert, als die Fußgängerin, sucht die Polizei Völklingen nun nach Zeugen des Unfalls. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06898) 2020 bei der Polizeiinspektion Völklingen zu melden.