Kaiserslautern: Unbekannter stiehlt Klinik-Patient 600 Euro

Die Polizei Kaiserslautern sucht nach einem unbekannten Mann, der am Dienstagnachmittag (02.07.2019) einen Patienten in einem Krankenhaus in Kaiserslautern bestohlen hat.

Besuch von unbekanntem Mann
Ein 79-jähriger Patient eines Krankenhauses in Kaiserslautern ist am Dienstagnachmittag(02.07.2019) von einem Unbekannte bestohlen worden. Wie aus einem Bericht des Polizeipräsidiums Westpfalz hervorgeht, hatte ein unbekannter Mann den Patienten besucht. Nachdem er sich eine zeitlang mit ihm unterhalten hatte, half er der Pflegerin, den Mann zur Toilette zu begleiten.

600 Euro Bargeld  gestohlen
Währenddessen nutze der mutmaßliche Betrüger die Abwesenheit des 79-Jährigen aus dem Krankenzimmer, stahl 600 Euro Bargeld aus der Geldbörse des 79-Jährigen und verschwand. Der Mann soll laut Zeugenaussagen etwa 30 Jahre alt, 170cm groß und schlank sein. Seine dunklen Haare hatte er zu einem Zopf gebunden, außerdem trug er einen Bart. Zum Tatzeitpunkt trug er ein rotes T-Shirt und eine Umhängetasche.

Polizei warnt und bittet um Vorsicht
Eine erste Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Wer Hinweise zum Täter machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter der Telefonnummer (0631) 369 2250. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang:  Auch öffentliche Einrichtungen wie Krankenhäuser, Schulen oder Verwaltungen werden von Dieben heimgesucht. Wertsachen sollten nie unbeaufsichtigt gelassen werden.