Kind (8) in Wadgassen von Transporter erfasst und schwer verletzt

In Wadgassen kam es am gestrigen Samstag (25. Mai 2024) zu einem schweren Unfall, bei dem ein achtjähriges Mädchen schwere Verletzungen erlitt. Das Kind war von einem Transporter erfasst worden.
Bei einem Unfall in Wadgassen wurde ein Mädchen schwer verletzt. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa-Bildfunk
Bei einem Unfall in Wadgassen wurde ein Mädchen schwer verletzt. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa-Bildfunk

Der Unfall ereignete sich in den frühen Abendstunden des gestrigen Samstags (25. Mai 2024) in der Unterfeldstraße in Wadgassen. Dort war ein 60-jähriger Fahrer aus Wadgassen im Begriff, mit seinem Transporter von der Lindenstraße in die Unterfeldstraße abzubiegen. Aufgrund von Straßenführung und Parksituation fuhr er dabei teilweise über den Gehweg.

Hierbei übersah er vermutlich ein achtjähriges Mädchen, das sich dort mit ihrem Fahrrad aufhielt. Das Kind wurde von dem Transporter erfasst und letztlich unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Passanten schritten als Ersthelfer ein und konnten das Mädchen befreien.

Ein Notarzt, der per Hubschrauber eingeflogen wurde, versorgte das schwer verletzte Kind vor Ort. Letztendlich brachte ein Rettungswagen die Achtjährige zum Winterbergklinikum in Saarbrücken.

Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat ein Gutachten zur Aufklärung des Sachverhalts angeordnet. Die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen:
– Pressemitteilug der Polizei Saarlouis