Losheim: Frau versucht mit kopiertem Geldschein zu bezahlen

In Losheim versuchte eine Frau am gestrigen Samstag (29. Februar 2020) Falschgeld in Umlauf zu bringen. Die Fälschung flog allerdings schnell auf.

Die Polizeiinspektion Nordsaarland wurde gegen 10:00 Uhr am Samstagmorgen alarmiert, da eine 57-Jährige in einem großen Warenhaus in Losheim mit einem gefälschten 10-Euro-Schein bezahlen wollte. 

Die Polizisten konnten die Frau dort antreffen. Sie gab an, die Banknote gerade erst aus dem Geldautomaten gezogen zu haben. Als die Beamten das Geld in Augenschein nahmen, erkannten sie jedoch auf den ersten Blick, dass es sich um eine einfache Farbkopie handelte. Eine Recherche der Polizei ergab zudem, dass die Frau bereits zuvor kriminalpolizeilich in Erscheinung getreten war. 

Verwendete Quellen:
• Pressemitteilung der PI Nordsaarland, 1.3.2020