Mann soll in Ottweiler mehrfach auf Hund eingeschlagen haben

Auf dem Parkplatz des Fischweihers in Ottweiler ist es am Samstag womöglich zu einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz gekommen, so die Polizei. Ein Mann soll mehrfach mit der Faust auf einen Hund eingeschlagen haben. Es wird um Hinweise gebeten.
In Ottweiler soll ein Mann einen Hund geschlagen haben. Symbolfoto: dpa-Bildfunk
In Ottweiler soll ein Mann einen Hund geschlagen haben. Symbolfoto: dpa-Bildfunk

Ein möglicher Verstoß gegen das Tierschutzgesetz hat sich am Samstagmittag (28. Oktober 2023) auf dem Parkplatz des Fischweihers in Ottweiler ereignet. Das teilte die Polizeiinspektion Neunkirchen mit. Laut Zeugenangaben habe eine männliche Person um die 30 Jahre mehrfach mit der Faust auf einen Hund eingeschlagen. Die Person sei in weiblicher Begleitung gewesen.

Sowohl der Mann als auch die Frau hätten sich nach dem mutmaßlichen Vorfall in einem schwarzen  3er-BMW von der Örtlichkeit entfernt. „Es soll sich um einen größeren Hund mit braunem Fell, ähnlich eines Ridgebacks, gehandelt haben“, hieß es.

Hinweise an die Neunkircher Inspektion, Tel. (06821)2030.

Verwendete Quellen:
– Mitteilung der Polizeiinspektion Neunkirchen, 28.10.2023