Polizei Nordsaarland vollstreckt mehrere Haftbefehle innerhalb weniger Stunden

Kräfte der Polizei Nordsaarland haben am Dienstag (25. Juli 2023) innerhalb weniger Stunden mehrere Haftbefehle vollstreckt. Insgesamt drei Männer wurden vorläufig festgenommen:
Die Polizei Nordsaarland hat am Dienstag (25.07.2023) innerhalb weniger Stunden mehrere Haftbefehle vollstreckt. Symbolfoto: David Inderlied/dpa
Die Polizei Nordsaarland hat am Dienstag (25.07.2023) innerhalb weniger Stunden mehrere Haftbefehle vollstreckt. Symbolfoto: David Inderlied/dpa

Polizei Nordsaarland vollstreckt mehrere Haftbefehle in kurzer Zeit

Am vergangenen Dienstag (25. Juli 2023) nahmen Beamt:innen der Polizeiinspektion Nordsaarland innerhalb von nur drei Stunden insgesamt drei Männer fest, gegen die jeweils ein Haftbefehl vorlag. Den ersten Haftbefehl vollstreckten die Polizeikräfte gegen etwa 17.40 Uhr in Überlosheim gegen einen 29-jährigen Mann, nachdem bekannt geworden war, dass er sich dort in einem Wohnhaus aufhalten solle.

Zweite Festnahme in Weiskirchen

Die zweite Festnahme erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Zentralen Verkehrsdienst (ZVD) Merzig gegen 19.30 Uhr in Weiskirchen. Dort war ein Autofahrer eine Stunde zuvor vor einer Kontrolle eines ZVD-Kommandos geflüchtet. Kurz darauf fanden die Beamt:innen das Auto verlassen vor. Nach Rücksprache mit der Polizeiinspektion Nordsaarland wurde klar, dass gegen den Fahrzeughalter ein Haftbefehl vorlag. Nach intensiver Fahndung gelang es den Verkehrspolizist:innen, den gesuchten 38-jährigen Fahrzeughalter festzunehmen und der Polizeiinspektion Nordsaarland zu übergeben.

51-jähriger, per Haftbefehl gesuchter Mann stellt sich der Polizei

Noch am selben Abend gegen etwa 20.30 Uhr erschien ein 51-jähriger Mann auf der Polizeiinspektion Nordsaarland und stellte sich freiwillig der Polizei, nachdem Polizeibeamt:innen zuvor mehrfach verschiedene mögliche Aufenthaltsorte des Gesuchten überprüft hatten. „Offenbar bekam der Mann durch den intensiven Fahndungsdruck ein schlechtes Gewissen, weshalb er die Polizeidienststelle aufsuchte“, so ein Sprecher der Polizei Nordsaarland.

Alle Festgenommenen wieder auf freiem Fuß

Laut Angaben der Polizei sind die drei festgenommenen Männer allesamt wieder auf freiem Fuß, da sie die Geldsummen zur Abwendung der Haft aufgebracht haben.

Verwendete Quellen:
– Informationen der Polizeiinspektion Nordsaarland